Matchbericht VBC Schwarzenburg – VT Langnau (26.01.2019)

Mit eher wenigen Spielerinnen aber umso mehr Motivation starteten wir am Sonntag Richtung Schwarzenburg, um am Mittag auf den VT Langnau zu treffen.

Aus dem Spiel der Vorrunde wussten wir, dass wir auf starke Gegnerinnen treffen würden – trotzdem schienen wir im ersten Satz etwas „überrascht“ und entwickelten einen gewissen Rückstand, den wir nicht mehr aufholen konnten. Gegen Ende des Satzes fingen wir uns allerdings und konnten den Schwung mit in den zweiten Satz nehmen.

Im zweiten und dritten Satz erarbeiteten wir uns jeweils kleine Vorsprünge, die wir dank einer immer stabileren Verteidigung und guten Angriffen ausnützen konnten. Sätze zwei und drei konnten wir schliesslich für uns entscheiden (25:23/25:19).

Die Langnauerinnen verteidigten jedoch nicht minder stark und konnten starken Druck am Netz aufbauen. Vor allem der Soutiens machte uns immer wieder Probleme. So gewann der VT Langnau den vierten Satz 25:22.

Das emotionale und spannende Spiel ging somit ins Tie-Break, welches wir dank super Stimmung und Freude schliesslich 15:9 gewinnen konnten.

Mit zwei wichtigen Punkten beendeten wir somit die Woche. Wir danken den Zuschauer/innen für die Stimmung und dem VT Langnau für das interessante Spiel.