Damen 3.Liga pro – VBC Schwarzenburg vs. VBC Brienz-Meiringen

Am Mittwochabend durften wir wieder einmal unsere schöne Halle am Einschlag besuchen. Nach kurzfristigen Absagen schrumpfte unser Kader von 9 auf 7 Spielerinnen. Doch dank unseren spontanen 4. Liga Damen und ein wenig improvisierten Trikots stieg die Anzahl der Spielerinnen wieder auf 9. 🙂
Da wir noch eine Rechnung mit Brienz zu begleichen hatten, waren wir umso motivierter, die drei Punkte zu holen.

Der erste Satz startete ziemlich ausgeglichen. Doch plötzlich stand es 11:17 und wir mussten etwas ändern, um diesen Satz noch zu holen. Wir haben zwar nochmals aufgeholt, aber am Schluss ging dieser Satz knapp an Brienz-Meiringen mit 25:27.
Der zweite Satz verlief ähnlich. Es war sehr ausgeglichen bis zum Schluss, doch in diesem Satz konnten wir ws auf unsere Seite drehen (26:24).
Zu Beginn war es auch im 3. Satz ausgeglichen und es wurde um jeden Ball und Punkt gekämpft. Dank einer Serviceserie unseres heutigen Captains konnten wir uns ein Polster erspielen, welches wir bis am Ende nicht mehr abgegeben haben (25:21).
Im 4. Satz passte es auf unserer Seite und umso weniger passte es bei unseren Gegnern. Es kam nicht mehr so viel zurück, wie zu Beginn des Spiels. Wir konnten die Chance nutzen und diese 3 Punkte auf unserem Konto verbuchen (25:18).

Merci Claudine und Sina für z churzfristige ushäufe, dir heit das super gmacht!