Matchbericht U19 15.12.19

Am Sonntag Mittag haben wir, die U19, uns in der Turnhalle Schwarzenburg getroffen. Das Netz wurde gespannt, das Buffet aufgestellt und wir haben uns bereits mental auf das kommende Spiel vorbereitet.
Wenig später begannen wir gemeinsam einzulaufen und unsere Körper von Kopf bis Fuss einzuwärmen, damit wir bereit waren um die ersten Bälle fliegen zu lassen. 

Der erste Pfiff ertönte und unser Gegner servierte den ersten Ball in unser Feld. Wie auch schon in einigen unserer letzten Spielen, fanden wir den Anschluss nicht auf Anhieb; wir macht leider zu viele Fehler auf unserer Seite und schenkten somit zu viele Punkte den Gegnerinnen! Diese zogen uns mit einigen schönen Services und gezielten Finten davon. Trotz den konstruktiven Kritiken unserer Trainerin, welche uns von aussen gezielt sagen konnte, auf was wir bei den kommenden Bällen zu achten haben, konnten wir es leider auf dem Feld nicht wie gewollt umsetzen. Den ersten Satz verloren wir deshalb mit 15:25. 

Schon ein bisschen gekränkt vom ersten Satz gingen wir nun mit ähnlich viel Glauben ans Gewinnen in den zweiten hinüber.
Dieser Satz verlief ähnlich wie der erste, jedoch konnten wir einige Bälle auf unserer Seite retten und auf das gegnerische Feld bringen. Doch dies war leider zu wenig um den Satz für uns zu entscheiden, wir verloren mit 17:25.

Da die Gegnerinnen nun schon mit 2:0 vorne standen, konnten wir uns leider nicht mehr zu 100% motivieren, um jeden einzelnen Ball zu kämpfen und vollen Körpereinsatz zu geben.
Der dritte und somit auch letzte Satz verlief ebenfalls wie schon die ersten beiden, relativ ähnlich. Wir machten zu viele Servicefehler auf unserer Seite und bauten den Gegnerinnen gegenüber zu wenig Druck auf. 
Der Satz endete mit 13:25.
Leider haben wir somit eine Niederlage erlitten; welche uns jedoch aber sehr vieles gelernt hat.
Nach der kurzen Weihnachtspause werden wir wieder voller Kraft und Elan in die Rückrunde starten und alles geben!!:)
Für die Damen U19
Isabel