VT Langnau vs VBC Schwarzenburg 3. Liga pro – Montag 04.11.2019

Am Montag Abend durften wir unser Match in der neuen 3fach Halle in Langnau spielen.

Zu Beginn des 1. Satzes lief es für uns erstaunlich gut. Wir spielten sehr unkonventionell und es war auch nicht immer schön anzusehen, aber bis zum 12:19 relativ erfolgreich. Dann kam was eigentlich kommen musste, Langnau drehte auf und wir taten unser richtiges Volleyball auszupacken. So wurde es doch etwas eng am Satzende. Wir könnten uns aber noch so mit 24:26 ins Ziel retten.

Da wir unsere Gegnerinnen schön aufgebaut hatten, starteten diese deutlich besser in den 2. Satz. Wir hatten eher Mühe damit unser Spiel aufziehen, kämpften uns aber Punkt für Punk wieder zurück. Leider schlichen sich bei uns immer wieder „unnötige“Fehler ein und so verloren wir den Satz knapp mit 25:23.

Satz 3 gelang uns deutlich besser. Wir konnten dieses Mal von Anfang an Druck machen und es auch durch ziehen. Weniger Eigenfehler, gute Service und ein sauberer Aufbau war das Rezept zu einem 18:25 Satzsieg.

Im 5. Satz ging es wieder enger zu und her. Weder wir nich Langnau konnte sich wirklich absetzen und so waren die letzten Punkte die Endscheidenden. Leider hatten unsere Gegnerinnen das bessere Ende für sich und wir verloren 25:22. Also ging es ins Tie Break und wir erwischten den besseren Start. Nur konnten wir diesen Vorteil nicht nutzen. Wie leider oft in diesem Match schlichen sich Fehler ein und wir machten die wichtigen Punkte nicht mehr. Langnau dagegen drehte noch einmal auf und holte sich den 2 Punkt und den Sieg mit 15:11.