Damen 3. Liga Pro – Volley Köniz vs. VBC Schwarzenburg

Nun ja, normalerweise liegen uns die Spiele am Wochenende viel mehr als jene unter der Woche, doch dieses Spiel an diesem Wochenende misslang uns schon ein wenig.

Bereits zu Beginn des Spieles im ersten Satz gerieten wir sehr schnell in einen Rückstand, dem wir bis ans Ende des Satzes hinterherrannten. Uns gelang nicht sehr viel, Servicefehler häuften sich und auch im Sideout konnten wir nicht punkten. So verloren wir den ersten Satz 14:25.

Mit viel Willenskraft starteten wir in den zweiten Satz. Uns gelang deutlich mehr und wir konnten zeitweise auch die Führung übernehmen. Lange lagen wir mit Köniz auf Augenhöhe, die Ballwechsel waren lang und umstritten. Gegen Ende des zweiten Satzes konnten wir die Leistung wie zu Beginn des Satzes nicht mehr halten und verloren so auch diesen mit 19:25.

Der dritte Satz glich stark dem Ersten, wir gerieten schnell in Rückstand, welchen wir nie mehr aufholen konnten. Eigenfehler häuften sich auch hier wieder vermehrt an und so verloren wir auch den dritten Satz mit 15:25.

Gestärkt nehmen wir nun nochmals die letzten Spiele dieser Saison in Angriff und hoffen auf ein gutes Gelingen.