Damen 3.Liga pro – VBC Schwarzenburg vs. Volley Köniz

Da wir das Vorrundenspiel verschieben mussten, spielten wird innert kurzer Zeit zweimal gegen Volley Köniz. Leider lief es beim ersten Match nicht wie gewünscht, deshalb wollten wir es heute besser machen.

Der Start ist uns geglückt. Wir konnten von Anfang an Druck machen und spielten konstant. Punkt um Punkt kamen wir dem Satzende näher und gewannen den ersten Satz mit 25:15. So fulminant wie im ersten Satz lief es leider nicht mehr. Zwar war es ein gutes Spiel, aber die Könizerinnen konnte auf ihrer Seite nun auch aufdrehen. So war es lange ein Kampf, bei dem wir immer ein wenig hinterherhinkten. Bis zum Schluss konnten wir den Rückstand nicht mehr aufholen und wir verloren den Satz 21:25.

Der 3. Satz verlief ähnlich wie der 2. Es fehlte nicht viel, aber wir hatten einfach zwei drei Eigenfehler zu viel, um diesen Satz gewinnen zu können. 22:25. Eine Service Serie einer Gegnerin machte uns das Leben im 4. Satz schwer. Wir schafften es nicht, sauber aufzubauen und konnten keine Punkte auf unser Konto verbuchen. So war dieser Rückstand bis zum Schluss nicht mehr wett zu machen. Wir verloren auch diesen Satz mit 12:25 und somit auch dieses Spiel.