Matchbericht Damen U19 vom 9. Februar 2019

Am 9.2.19 nahmen wir die Reise nach Oberdiesbach in Angriff. Da sich beide Passeusen Mitte der Saison verletzt haben, zählten wir nur sieben Spielerinnen. 
In der Sporthalle angekommen machten wir uns bereit um einzulaufen. Anschliessend um Punkt 15.00 Uhr hatten wir den ersten Service, der von unserer Ersatzpasseuse sauber ins gegnerische Spielfeld gebracht wurde. 
In unserem ersten Satz lief das Spiel noch relativ gut und wir konnten einige Punkte erzielen, somit endete er jedoch trotzdem mit 17:25 für Oberdiesbach. 
Aus nicht ganz erklärlichen Gründen hatten wir plötzlich eine Schwäche beim abnehmen der gegnerischen Bälle und konnten wegen diesem Problem kaum zum Spielen kommen. Leider verloren wir somit den zweiten Satz mit 5:25. 
Und im dritten Satz ging es leider auch ähnlich aus, wir verloren den entscheidenden Satz mit 9:25. 
Etwas gutes hat diese Niederlage doch noch, wir wissen jetzt, was wir in den künftigen Trainings noch besser trainieren müssen 😉 
Für die Damen U19
Isabel